Diesen Artikel teilen:

25. Mai 2023

|

Lifestyle

Ob Biergarten oder Fernreise: Von der Sehnsucht, die eigenen vier Wände zu verlassen

Journalist: Jakob Bratsch

|

Foto: DER Touristik

Sören Hartmann, Präsident Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft

Sommer, Sonne, Ferienzeit – die Vorfreude auf die Wochen, die vor uns liegen, hat zweifelsfrei begonnen. Für viele ist dies die „schönste Zeit des Jahres.

Reisen und Ausflüge, den Alltag hinter sich lassen und Glücksmomente genießen – all das wird die Sommermonate in diesem Jahr wieder bereichern. Wie sehr uns genau das fehlt, wenn es einmal nicht möglich ist, das haben uns die Coronajahre deutlich gezeigt. Für ein paar Wochen und Monate ließ es sich auch zu Hause aushalten. Aber irgendwann wächst dann eben doch wieder der Wunsch, die eigenen vier Wände zu verlassen – gerade im Sommer. Warme Temperaturen, Sonnenstrahlen und Helligkeit bis in den späten Abend steigern die Sehnsucht, etwas zu erleben. Egal ob Biergarten oder Fernreise, Erlebnispark oder Radtour zum Badesee: All das gehört zum Sommer doch ganz einfach dazu.

Kein Wunder, dass wir schon im letzten Jahr einen großen Nachholbedarf nach der harten und eher reisearmen Coronazeit gesehen haben. Und auch 2023 zeigen die Buchungs- und Reservierungszahlen sehr deutlich: Die Menschen freuen sich darauf, unterwegs zu sein, am Strand zu relaxen oder in den Bergen aktiv zu sein, Natur zu erleben und fremde Kulturen kennen zu lernen. Nachdem in den letzten Jahren der Urlaub im eigenen Land ganz besonders boomte, zieht es die Reisenden nun wieder verstärkt zu ferneren Zielen. Das Mittelmeer lockt, aber auch Inseln in der Karibik und Länder im fernen Asien.

Aber natürlich bleibt auch Deutschland ein lohnendes beliebtes Sommerziel. Auch an Nord- und Ostsee, in Mittelgebirgen und Alpen oder an Seen und Flüssen kann man trefflich die Seele baumeln lassen und Kraft tanken. Und vor der eigenen Haustür locken Bäder und Tierparks, Restaurantterrassen und Burganlagen und vieles mehr für einen entspannten Tagesausflug oder auch mehrere.

Eins eint fast alle Sommererlebnisse: Es geht um ein Miteinander mit Familie, Freunden oder auch neuen Bekannten in Nah und Fern. Es geht auch um Abenteuer und Genuss, um Horizonterweiterung im Kleinen wie Großen. Es geht um Vorfreude und um Erinnerungen, von denen wir noch lange zehren. Um das Erfüllen lang gehegter Träume und das Schaffen neuer. Reisen verändert Menschen, mit jedem Erlebnis, jeder Begegnung, jeder neuen Erfahrung. Bei all dem wollen wir Sie gern unterstützen. Wir, das heißt die Tourismuswirtschaft in ihrer ganzen Vielfalt – vom kleinen Landgasthof bis hin zur Airline, vom mittelständischen Busreiseanbieter bis hin zum großen Touristikkonzern. Unsere vielen Millionen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Deutschland und weltweit werden sich auch in diesem Sommer wieder engagiert darum kümmern, dass Sie tatsächlich die „schönste Zeit des Jahres“ erleben. Dass dafür auch sinnvolle politische Rahmenbedingungen unerlässlich sind, versteht sich. Und genau dafür setzen wir uns als Dachverband dieser bunten Branche Tag für Tag ein.

Sommer, Sonne, Ferienzeit – lassen Sie uns die kommenden Wochen, wo auch immer wir sie verleben, bewusst erleben. Im Hier und Jetzt den Moment genießen. Und uns am Zusammensein mit Menschen, die uns wichtig sind, erfreuen. Wir wünschen Ihnen allen einen erlebnisreichen Sommer.