Diesen Artikel teilen:

14. Sep 2023

|

Lifestyle

Abwechslungsreiche Rahmenprogramme fördern die Inspiration

Journalist: Kirsten Schwieger

|

Foto: Michael Bader, Sebastian Weingart

Hervorragende Infrastruktur und Locations, professionelle Dienstleister und ein beeindruckendes Kulturangebot – was wollen Veranstaltungsplaner mehr?

romana-online-1.png
Romana Groß, Abteilungsleiterin MICE-Marketing bei der Dresden Marketing GmbH

Die Veranstaltungsbranche hat eine harte Zeit hinter sich, doch jetzt geht es wieder aufwärts. Nach der Pandemie nehmen Meetings, Incentives, Conventions und Events (MICE) wieder an Fahrt auf. Kongresshallen und Tagungslocations sind wieder gut gebucht, Schulungsräume begehrt. Schließlich ist Deutschland eine beliebte Veranstaltungsdestination für MICE-Planer auf der ganzen Welt. Im weltweiten Ranking der International Congress & Convention Association (ICCA) steht es auf dem vierten Rang, im europäischen Ranking gar auf Platz Drei.

Eine der Top-Kongress-Destinationen innerhalb Deutschlands ist Dresden, mit knapp 18.000 Veranstaltungen pro Jahr. Die innovative wie geschichtsträchtige Kulturmetropole wird für die Tagungsindustrie immer attraktiver und das aus diversen Gründen. So bietet der zukunftsorientierte Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort mit einer Exzellenzuniversität, 46 Forschungseinrichtungen und einer lebendigen Start-up-Szene einen fruchtbaren Boden für inspirierende Business Events und wertvolles Networking. Eine hervorragende Infrastruktur mit gut 100 außergewöhnlichen Eventlocations garantiert erfolgreiche Kongresse, Tagungen und Incentive-Veranstaltungen jeder Größe – sei es in historischen Prachtgebäuden, modernen Bauten oder unter freiem Himmel. Mit der Messe Dresden und dem International Congress Center punktet die Metropole gleich mit zwei großen Tagungsstätten im Herzen der Stadt. Über 100 Hotels aller Kategorien werden für Veranstaltungsteilnehmer aus aller Welt zum komfortablen Zuhause auf Zeit. Dank einer optimalen Verkehrsinfrastruktur trennen Hotel, Location und Rahmenprogramm oft nur wenige Minuten. Ebenfalls auf der Positivliste zu verbuchen ist das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis und die gute Anbindung. Per Auto, Bahn, Flug und Fernbus ist die Metropole mit der besonderen Lage im Elbtal einfach zu erreichen. 

Die Metropole beeindruckt nicht nur mit ihrer kulturellen Szene, sondern ist auch eine der bedeutendsten Museumsstädte Europas.

Erst einmal vor Ort werden die Besucherinnen und Besucher vom Facettenreichtum der Stadt in den Bann gezogen. Barocke Schönheiten wie Zwinger oder Frauenkirche und Highlights wie der weltberühmte Striezelmarkt machen Dresden zu einem Ort, der im Gedächtnis bleibt. Kulturelle Highlights wie die hochkarätig besetzten Aufführungen an der Semperoper, populäre Musikfestivals, spannende Open-Air-Veranstaltungen sowie bedeutende Theaterbühnen garantieren unvergessliche Rahmenprogramme. Doch die Metropole beeindruckt nicht nur mit ihrer kulturellen Szene, sondern ist auch eine der bedeutendsten Museumsstädte Europas. Über 60 Museen und Galerien, in deren Mittelpunkt die 15 Häuser der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden stehen, bieten eine international einzigartige thematische Vielfalt.

Kein Wunder, dass immer mehr Veranstaltungsplaner Dresden für sich entdecken. Unterstützung bei der Planung, Vorbereitung und Kongressbewerbung finden diese beim Dresden Convention Service, der als MICE-Abteilung Teil der Dresden Marketing GmbH (DMG) ist, der offiziellen Destinationsmanagement-Organisation der sächsischen Landeshauptstadt. Die Planer schätzen diesen umfangreichen, kostenfreien und neutralen Service. „Egal, wer für welche Art von Business-Veranstaltung in Dresden Unterstützung sucht, dem stehen wir gern zur Seite. Wir holen Angebote zu Tagungs- und Eventlocations ein, prüfen Übernachtungskapazitäten unserer Hotels und empfehlen passende Bausteine für überzeugende Rahmen- und Begleitprogramme. Auch unterstützen wir die lokalen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dabei, mit maßgeschneiderten Bewerbungsunterlagen die Entscheider aus aller Welt von Dresden zu überzeugen“, sagt Romana Groß, Abteilungsleiterin MICE-Marketing bei der DMG.

Mehrmals im Jahr lädt der Dresden Convention Service Planer bzw. Veranstalter aus dem In -und Ausland ein, die Facetten der MICE-Destinationen persönlich vor Ort zu erleben und die Vertreterinnen und Vertreter der Dresdner Tagungsbranche zu treffen. Gerade das große Netzwerk an lokalen PCOs, MICE-Agenturen und Locations-, Technik- bzw. Cateringanbietern macht den Service des Dresden Convention Service so wertvoll für die Veranstalter. „Wir alle machen uns für ein gemeinsames Ziel stark: die perfekte, unvergessliche Veranstaltung mit Mehrwert“, so Groß.