Diesen Artikel teilen:

14. Sep 2023

|

Lifestyle

Top-Kriterien für die Businesshotel-Auswahl

Journalist: Julia Butz

|

Foto: ricardo gomez angel/unsplash, Presse

Drei Fragen an Martin Lachout, Vorstand der ARCOTEL Hotel AG, Wien.

online-1(44).png
Martin Lachout, Vorstand der ARCOTEL Hotel AG, Wien.

Was macht ein gutes Businesshotel aus?
Eine ausgezeichnete Erreichbarkeit, variable Räumlichkeiten und State-of-the-Art-Technik sind essenziell. In unseren individuell designten Hotels bieten wir zudem Tagungsräume mit privater Terrasse und Co-Working-Spaces. Besondere Treatments oder ein Sternekoch wie im ARCOTEL HafenCity in Dresden gibt es on top. Nicht zu vergessen ein Kissenmenü und ultrabequeme Betten!

Welchen Wert haben persönliche Treffen?
Einen sehr großen, wie unsere Belegungszahlen zeigen. Das Gemeinschaftserlebnis, die Vertraulichkeit und die Möglichkeit, Business mit Angenehmen zu verbinden, lassen sich durch Online-Treffen nicht ersetzen.

Was hat sich nach der Pandemie verändert?
Die Präsenzveranstaltung wird mehr hinterfragt, da müssen Hotels mit Individualität und echtem Erlebniswert punkten. Mit der MEHR-Strategie bei ARCOTEL sind wir da sicherlich auf dem richtigen Weg. Ich denke, auch Hybrid-Formate werden weiterhin eine Rolle spielen. Darauf sollte man ebenso vorbereitet sein.